Flamingo
  • Home
  • Produkte
  • Flamingo

Flamingo


Mit Flamingo erhält Rhino die Eigenschaften der Raytracing- und Radiosity-Rendering-Technik von AccuRender. Dieser Plug-in bietet folgende Möglichkeiten:

Exakt photometrische Bilder durch Reflektionen, Lichtbrechung, Diffusion, Lichtdurchlässigkeit, Transparenz, Farbverlauf, Schatten, Tiefenschärfe, Tiefendämpfung, ClearFinish™ und indirekte Beleuchtung.

Animation aus dem Blickwinkel des Betrachters für Durchgehen und Fliegen und Sonnenanimation für Schattenstudien.

Allgemeine Eigenschaften

Einfach anzuwenden, arbeitet problemlos innerhalb von Rhinoceros und stellt viele Funktionen bereit, die das Rendern beschleunigen und vereinfachen.

Verwendet sowohl Raytracing- als auch Radiosity-Verfahren, um komplexe Einzelbilder zu erzeugen. Berechnet automatisch indirekte Beleuchtung, harte und weiche Schatten, Farbverlauf, Reflexionen, Lichtdurchlässigkeit, Transparenz, Lichtbrechung, Glanz, Tiefenschärfe und Tiefendämpfung.

Rendern eines Ausschnittfensters.

Die Möglichkeit Pflanzen, Überlagerungen, Sonne, Himmel und Umwelteinstellungen zu speichern und wieder aufzurufen.Umfassendes farbiges Handbuch und kontextabhängige Online-Hilfe.

Bildqualität

Die Kombination aus Raytracing- und Radiosity-Verfahren garantiert qualitativ hochwertige Bilder. Flamingo berechnet die Eigenschaften einer Oberfläche wie Licht, Schatten,

Materialien, Transparenz, Diffusion, Reflexion, Glanz, Einfallswinkel, ClearFinish™ und Lichtbrechung.

Die genauen Einstellmöglichkeiten von Flamingo ermöglichen komplexe Effekte und qualitativ hochwertige Bilder. Echte Spektral-Reflexion und Transparenz. Schattenwurf von allen Lichtquellen ausgehend.

Weiche Schattenkanten, verwischteReflexion und Durchsichtigkeit. Lichtbrechung und "falsche" Caustics. Tiefenschärfe. Tiefendämpfung für transparente Stoffe. Antialiasing mit umfangreicher Benutzersteuerung.

24- oder 32-Bit Farbausgabe (16,7 Millionen Farben plus Alpha-Kanal).

Jede Auflösung bis zu 16.000 mal 16.000 Pixel. WYSIWYG 256, 32.000 oder 16,7 MillionenFarbanzeige.

Umgebung

Hintergrundoptionen enthalten Vollfarbe, Farbübergänge, Alpha-Kanal und Hintergrundbild. Katalog von Hintergrundbildern. Grundfläche mit Materialien. Prozedurale Wolken. Steuerung der Tiefenschärfe. Nebel.

Beleuchtung

Entfernte, punktförmige, strahlenförmige, lineare und rechtwinklige Lichter, Goniometrik, Sonne, Grund und Himmel. Unbegrenzte Anzahl von Lichtern.

Physikalisch basierte Lichtquellen und Beleuchtungsalgorithmen.Physikalisch basierte Lichtquellen und Beleuchtungsalgorithmen.

Photometrische Daten der Hersteller (IES) werden für Lichteinrichtungen unterstützt.

Präzise Tageslichtsimulation (Sonne, Himmel, Boden und Wolken, die Elemente verdecken).

Einfallswinkel der Sonne spezifiziert durch Breitengrad, Monat und Tageszeit. Landkarten und Städtelisten zur Auswahl der geografischen Lage.

Exakter Rechner für die Sonnenzeit. Graphische Einstellung der Punktschärfe für Punktlichter.

Ein- und Ausstellen des Schattenwurfs je nach Objekt. Einstellbare Lichtfarbe in RGB oder Grad Kelvin. Intensität wird in Watt angegeben.

Material

Umfangreicher Materialkatalog.

Unterstützung für viele Kataloge. Zuweisung von Materialien über Ebene oder Objekt. Interaktiver Material-Editor mit einer “Live”-Vorschau mit Raytracing von verschiedenen Materialien gleichzeitig.

Physikalisch basierte Materialeigenschaften. Eigenschaften enthalten Reflexionsvermögen, Transparenz, Glanz und Brechungsindex. Steuerung der Tiefendämpfung bei transparenten Stoffen.

Einstellbare 2D- und 3D-prozedurale Texturen einschließlich Marmor, Granit, Holz, Keramik/Ziegel, Maske, Winkeleinblendung, ClearFinish und Überblenden. Komplexe Materialgestaltung mit mehreren Texturen gleichzeitig.

Verfahrensorientierte 3D-Bump maps einschließlich feiner und grober Texturen und Wellen. RGB- und HSB-Farbsysteme.

Umfangreiche Bitmap-Unterstützung. Unterstützung für TGA, BMP, PCX, PNG, TIF und JPEG Dateiformate. Farb- und Transparenz- sowie Bump-mapping. Gedeckte, Decal- und Hintergrund-Bitmaps.

Ebene, zylindrische, kugelförmige und U/V-Projektionen für Decals (Rastergrafiken auf Objekten). Mehrere Decals pro Objekt. Farbmaske mit der Möglichkeit die Empfindlichkeit einzustellen.

Landschaftsgestaltung

Umfangreicher Katalog mit hunderten kurvengenerierter 3D-Pflanzen, einschließlich Pflanzen aus feuchten und trockenen, kalten und warmen Klimazonen, Bodenbewuchs und
Zimmerpflanzen.

Bitmap abdeckende Laub-Geometrie. Katalog-Suchmaschine mit mehreren Vorschaufenstern.

Erstellung einfacher Drahgitter-Objekte beim Rendern. Größe wird durch Höhe oder Stamm-Durchmesser angegeben.

Schneidwerkzeuge zum Entfernen niedriger Äste.

Steuerung der Laubdichte. Steuerung der Jahreszeit.

Interaktiver Pflanzen-Editor zum Erzeugen oder Verändern von Pflanzen.